EnsembleTanz-EnsembleLeading Team

Herbert Walzl

Regie, Stückfassung, Bühnenbild

Schauspielausbildung über die Paritätische Prüfungskommission. Freischaffender Regisseur, Schauspieler und Autor; Leiter zahlreicher Workshops und Seminare im Bereich Schauspiel, Sprechtechnik und Gruppendynamik.

Gründer und Obmann des Theater Sellawie in Enns sowie dessen künstlerischer Leiter. Weiters ist er Vorstandsmitglied vom Kunstverein Stromauf in Linz und Mitglied der Greiner Dilettantengesellschaft.

Als Bühnenautor schreibt Walzl jede Textfassung seiner Bühnenprojekte selbst. Entweder es entstehen völlig neue Texte, wie zum Beispiel die Komödie „2. Stock, Tür 7", oder er bearbeitet traditionelle Theatertexte neu. 2009 entstand in Zusammenarbeit mit dem Komponisten Wiff LaGrange sein erstes Musical: „Robin Hood“. Weitere Musicalfassungen sind "Die Nibelungensage I - Siegfried" (2012) und "Die Nibelungensage II - Kriemhilds Rache" (2013). Allesamt uraufgeführt im Theater Sellawie in Enns. Verfasser von sozialkritischen Jugendstücken, wie "Aufgeblättert" und "Spiel(e)". Neuadaptierung der Märchenklassiker von Hans Christian Andersen: "Die kleine Meerjungfrau" und "Die Schneekönigin", uraufgeführt am Märchenschiff auf der Donau.

Verfasser der Bühnenstücke „ Dracula“ und „ Frankenstein“. Neuadaptierung der Bühnenklassiker „ Der Diener zweier Herren“ (special!junior!senior! Produktion/ Theatersommer Haag) und „ Volpone oder der Fuchs“ (Theater Sellawie).

Künstlerischer Leiter des "Theater am Fluss" in Steyr. Beim "Theater am Fluss" zuletzt Regie, Stückfassung und Bühnenbild im Sommer 2015.

Wiff LaGrange

Komposition und musikalische Leitung

Studium Musik- und Bewegungserziehung an der Musikhochschule Wien. Pianist, Komponist, Musiker, Schuhverkäufer. Lehrtätigkeit in Wien und Linz. Leiter, Besitzer und Lehrer der privaten Musikschule MusikLernstadt WIFF in Enns.

Komponist und Arrangeur für Theater, Film, Varieté, Pop, Rock, Kinderproduktionen, Werbung, zB WIFF Piano NaPur, ENNS HYMNEN (2012), Theatersommer Haag-Special!Junior!Senior!Produktionen "Der Diener zweier  Herren“ (2014)  und "Don Gil von den grünen Hosen“ (2015), Theater Sellawie Enns: "Robin Hood“ (2009), "Nibelungensage I und II“ (2012 und 2013), "Volpone" (2014), "Adventzeit, Winter & andere Geschichten“ (2013-2015), Theater Dilettanten Grein „Der eingebildete Kranke“ (2015), "Mr. Kilowattomat“-Kinderfilm (2011), Kinderklangwolke Linz (1998 und 2012), Kleinkunstproduktionen mit DUO OLIFF und De4, Musik-Performances und Installationen, seit 2014 Initiator und musikalischer Leiter der CITTÀ MUSICA Enns Konzert-Reihe, Arrangeur, Live- und Studiomusiker.

Internationale Chart-Platzierungen, Radio- und TV-Einsätze, Konzert- und Workshoptätigkeit.  Über 50 CD-Produktionen, mehrfacher Preisträger internationaler und nationaler Auszeichnungen. Mitglied bei folgenden Ensembles: WIFF & HANZHANZ ENSEMBLE, WIFF & DIE PARADIESVÖGEL, SMART IMPORT, KING SIZE, TY TENDER & ROCKIN' JUNIORS, PRISTINE, ZEALMEN, VARIETÉ GIRARDI, WIFF-JACK-HELL & FRISCH, WiffHellFrisch&Glocker, CLOWN WILLI & WIFF-JACK, u.a.

hier geht's zur Homepage von Wiff LaGrange

Hermi Prinz

Kostüme (gemeinsam mit Aloisia Wurzer)

Die in Haag (NÖ) lebende Hermi Prinz ist Schneiderin und Kostümbildnerin aus Leidenschaft. Seit über zehn Jahren ist sie für die Kostüme der jährlichen Eigenproduktionen am Haager Theaterkeller verantwortlich. Hermi Prinz ist weiters Leiterin verschiedenen Kreativitätsworkshops und stattet immer wieder verschiedene Theaterproduktionen in Ober- und Niederösterreich in Punkto Kostüme aus.

Beim "Theater am Fluss" zuletzt für Kostüme verantwortlich im Sommer 2015.

Aloisia Wurzer

Kostüme (gemeinsam mit Hermi Prinz)

Infos folgen!

Katharina Wögerer

Choreografie

Katharina Wögerer schloss das künstlerisches Tanzstudium am Brucknerkonservatorium Linz mit staatlichem Diplom ab. Seit 1990 in verschiedenen Landesmusikschulen in Oberösterreich tätig. Sie produziert eigene Shows mit der Dancing Performance Group "Smash the Limit" der Landesmusikschule Perg/Schwertberg. Choreographien und Auftritte bei verschiedenen Veranstaltungen (zB Bälle, Kammerspiele Linz, Theater, ...).

Beim "Theater am Fluss" zuletzt für die Choreografie verantwortlich im Sommer 2015.

hier geht's zur Homepage von Smash the Limit

Angelika Strasser

Regieassistenz

Die gebürtige Linzerin Angelika Strasser absolvierte ihre Schauspielausbildung an der "Linzer- Film & Schauspielakademie" und legte ihre Prüfung mit Vorzug bei der Paritätische Prüfungskommission ab. Es folgten weiterbildende Workshops im Bereich Schauspiel und Sprechtechnik.
Unter anderem war sie im Zuge ihrer Ausbildung zu sehen in der Rolle der "May" aus dem Stück "Liebestoll" von Sam Shepard, "Ines" aus "Die Geschlossene Gesellschaft" von Jean-Paul Sartre, "Schauspielerin" in Arthur Schnitzlers "Der Reigen", "Titania" aus William Shakespeare "Sommernachtstraum“, "Lady Macbeth" aus dem gleichnamigen Stück von William Shakespeare, "Lady Milford" aus dem Stück "Kabale und Liebe" von Friedrich Schiller, "Anja" aus Christopher Pikes "Mitternachtsfreunde", uvm.

Ebenso sammelte sie Erfahrung im Bereich Regieassistenz u. a. durch die Filmproduktion "Kommissar Taler" in Traun sowie mehreren Projekte im Laufe der Ausbildung über die Akademie. Derzeit Eigenproduktion des Kurzfilmes "Mimus Vitae - Sein und Schein". Weiters zu sehen war sie als Darstellerin bei einer ORF-Produktion für Newton-TV, in einem Werbevideo der FH St. Pölten und einem Kurzfilm der FH Hagenberg. Sie wirkte bei den Musikvideos "Spür deinen Atem" von Freiraum5 sowie "Frühling" von Reinhard Furtlehner mit.

Erika Tischberger

Maske

Erika Tischberger wurden 1961 geboren und lebt mit ihrer Familie in Schwertberg. Sie ist Drogistin, pharmazeutische Assistentin, Visagistin und Pigmentiererin. Neben ihrem Beruf ist das Theater eine ihrer Leidenschaften. Sie ist Ensemblemitglied der „Aiserbühne“ Schwertberg und war auch beim Theater Sellawie auf der Bühne zu sehen. Ebenso war sie beim Theater Sellawie schon mehrmals für die Maske verantwortlich.

Erweitertes Team

Produktionsleitung:Bernhard Oppl
Tontechnik:Erwin Berger
Lichttechnik:Josef Berger
Ausstattung:Michaela Mekina
Pressearbeit:Bernhard Oppl
Sponsoring:Gerald Giedenbacher
Marketing:Bernhard Oppl, Herbert Walzl
Homepage:Hermes Hermely
Kartenverkauf:Team StadtServiceSteyr
Abendkassa:Manuela Schlöglhofer
Online-Reservierung:Bernhard Oppl
Catering:Franz Sandmair & Team

Verein Central Steyr  |   Roseggerstraße 7, 4400 Steyr  |   e-mail: office@theater-am-fluss.at  |   Impressum